Strategie- und Organisationsberatung zum Umgang mit veränderten Arbeitsprozessen

Wir geben Antwort auf diese Fragen:

  • Wie funktioniert interne und externe Kommunikation besser?
  • Wie lassen sich Prozesse innerhalb und zwischen Abteilungen optimal abstimmen?
  • Wie ist die Arbeit in virtuellen Teams ohne Reibungsverluste möglich?
  • Worauf kommt es in der Führung in flachen und dynamischen Hierarchien an?
  • Wie werden Herausforderungen durch demografischen Wandel effektiv bewältigt?
  • Wie müssen attraktive Arbeitsumfelder für High Potentials gestaltet werden?

 

Wir setzen dabei auf einen kooperativen Beratungsprozess zu drei zentralen Fragestellungen:

1. Kurzfristig: Was kann an Prozessen und Strukturen schnell und ohne erheblichen Aufwand verändert werden um stark belastete Mitarbeiter zu entlasten und psychisch gesund zu halten?
2. Mittelfristig: Welche Unterstützung kann für betroffene Mitarbeiter angeboten werden?
3. Langfristig: Wie sieht das Management veränderter Arbeitsorganisation und Arbeitsstrukturen in Ihrem Unternehmen jetzt und in Zukunft aus? Welche strukturellen und organisationalen Bedingungen erhöhen psychische Belastungen und wo ist Veränderung möglich?

Ergebnisse:

Wir entwickeln

  • zunächst die Umsetzung schnell wirkender Erstmaßnahmen,
  • in der Folge passgenaue, mittelfristig wirkende Aktivitäten
  • und langfristig eine wirkungsvolle Strategie zum Umgang mit
    oben genannten Herausforderungen